Unsere Reisen im Überblick 

20.8.2004 - 4.9.2004

Unsere erste Keniareise buchen wir als Pauschalreise mit Neckermann. 

20.8.2004 - Flug mit Thomas Cook von Frankfurt nach Mombasa

21.8.2004 - Ankunft in Mombasa am frühen Morgen. Direkt vom Flughafen fahren wir entlang der Hauptstraße Richtung Nairobi zur Voi Wildlife Lodge in der nähe des Tsavo East Nationalparks. Im Camp essen wir zu Mittag und besuchen dann ein Massai Village. Abendessen und Übernachtung im Westermann's Safari Camp.

22.8.2004 - Nach dem Frühstück fahren wir in den Tsavo East Natinalpark. Am Aruba Damm, einer beliebten Wasserstelle für die Tiere, gibt es ein Picknick-Lunch. Der Aruba Damm ist zu diesem Zeitpunkt aber völlig ausgetrocknet und die Picknick-Site sehr herunter gekommen. Zu den schönsten Tiersichtungen gehören natürlichdie roten Elefanten. Am frühen Abend fahren wir zurück ins Westermann's Safari Camp.

23.8.2004 - Frühes Frühstück und Fahrt zum Amboseli Nationalpark. Tierbeobachtung auf dem Weg zur Lodge, wo wir mit Verspätung ankommen. Dennoch gibt es ein reichhaltiges Mittagessen für uns. Nachmittags Tierbeobachtung im 380 qkm großen Nationalpark. Abendessen und Übernachtung in der Ol Tukai Lodge.

24.8.2004 - Frühpirsch mit Blick auf den Kilimanjaro. Nach dem Frühstück in der Lodge geht die Fahrt über das Shaitani Lavagestein zum Tsavo West Nationalpark. Tierbeobachtung und Besuch der Mzima Springs. Mittagessen in der Ngulia Safari Lodge. Am Nachmittag geht die Fahrt mit Zwischenstopp zum Rhinogebiet. Abendessen und Übernachtung in der Ngulia Safari Lodge.

25.8.2004 - Nach dem Frühstück fahren wir zurücvk nach Mombasa und von dort in unser Strandhotel Coconut Village in Malindi.

25.8. - 28.8.2004 - Sommer, Sonne, Strand und Mee(h) im Coconut Village in Malindi.

28.8.2004 - 30.8.2004 - Flugsafari in die Massai Mara, Unterkunft im und Pirschfahrten vom Fig Tree Camp, nähe Talek Gate.

30.8.20 - 4.9.2004 Sommer, Sonne, Strand und Mee(h) im Coconut Village in Malindi.

4.9.2004 - Rückflug von Mombasa nach Frankfurt

23.7.2006 - 6.8.2006

Reise mit dem African Safari Club (ASC)

23.7.2006 - Flug mit ASC von Frankfurt nach Mombasa

24.7.2006 - 25.7.2006 - Ankunft in Mombasa und eine Übernachtung im Paradise Beach Hotel des ASC

25.7.2006 - 5.8.2006 - Flug in die Massai Mara mit Aufenthalt im Mara Buffalo Camp. Tägliche Pirschfahrten vor- und nachmittags, teilweise auch ganztägig.

5.8.2006 - Rückflug nach Mombasa und eine Übernachtung im Paradise Beach Hotel des ASC

6.8.2006 - Rückflug von Mombasa nach Frankfurt

20.8.2007 - 6.9.2007

20.8.2007 - Flug mit Klm von Düsseldorf via Amsterdam nach Nairobi nkunft am späten Abend in Nairobi, Übernachtung im Harlequin Suite Hotel, Nähe Ngong Road

21.8.2007 - Treffen mit Octavian und Nicholas, Verhandlung über die Vermietung eines Safariautos incl. Campingausstattung und Fahrer. Besuch in Nicholas Familie, Bummel durch den Nakumatt Junction Ngong Road/Dagoretti Corner.

22.8.2007 - Lebensmitteleinkauf, Tanken und Fahrt zum Lake Naivasha. Übernachtung auf der Campingsite des Crayfisch Camps. Bootstour auf dem Lake Naivasha mit Vogel- und Nilpferdbeobachtung

23.8.2007 - Fahrt zum Lake Nakuru, ganztägige Pirschfahrt, Übernachtung auf einem privaten Campingplatz außerhalb des Nationalparks gleich hinter dem Lanet Gate.

24.8.2007 - Fahrt via Lake Bogoria zum Lake Baringo, Übernachtung auf der Campsite des Robert's Camp. Abend im Camp Beobachtung von Hippos.

25.8.2007 - Lake Baringo mit Bootstour zum Island Camp. Lunch, Schwimmen und Faulenzen bis zum späten Nachmittag im Island Gamp. Wieder Hippos am Abend außerhalb des Sees auf der Campsite.

26.8.2007 - Fahrt nach Nakuru, von wo Joe, unser Fahrer, die Heimfahrt nach Nairobi antritt. Wir fahren nun alleine weiter über Eldoret und Kisumu zum Lake Victoria. Ankunft um 18.00 Uhr an der Campingsite Kisumu Beach, direkt am Lake Victoria gelegen. Für die gesamte Strecke von 370 km vom Lake Baringo zum Lake Victoria brauchen wir 9 Stunden Fahrzeit.

27.8.2007 - Boat-Riding auf dem Lake Victoria, Einkaufsbummel in Kisumu und um 14.00 Uhr brechen wir auf Richtung Homa Bay über Ahero und Kisii. Ankunft nach 106 km und 3 Stunden Fahrzeit in Homa Bay. Übernachtung und Abendessen in der Ruma Tourist Lodge für 1050s im DZ mit Frühstück.

28.8.2007 - Fahrt in die Massai Mara, Richtung Ronga, Migori vorbei an riesigen Zuckerrohrfeldern. Wir kommen um 14.30 Uhr nach 5 Stunden Fahrtzeit und 146 km am Oloolologate an.

29.8.2007 - 2.9.2007 - Massai Mara, Camping am Oloolologate mit täglichen, ganztägigen Pirschfahrten. Tierbeobachtungen: Gnus und Zebras sowie mehrere Crossings am Mara River, Löwen, Hippos, Gepardin mit 5 Jungen, Büffel, Hyänen, Elefanten und zahlreiche Antilopenarten.

2.9.2007 - Frühpirsch und Gamedrive bis 13.00 Uhr, Querung der Mara South Bridge, Gamedrive im Narok Council Gebiet der Massai Mara, Passieren des Talek Gates, Besichtigung einiger Campingplätze in diesem Bereich, Übernachtung auf der Campingsite des Mara Aruba Camps.

3.9.2007 - 4.9.2007 - Camping im Mara Aruba Camp, tägliche Pirschfahrten.

5.9.2007 - Rückkehr nach Nairobi, Übernachtung im Harlequin Suite Hotel, Treffen mit Octavian und Beschluss, im Januar 2008 wieder zu kommen und ein eigenes Auto zu kaufen.

6.9.2007 - Rückflug von Nairobi via Amsterdam nach Düsseldorf.

 weiter